Brandschutztechnische Lösungen

Brandschutz und moderne Architektur – kein Widerspruch

Bei vielen herrscht bis heute die Meinung, dass Brandschutz die Architektur behindernd, klobig und unflexibel sei. Es gibt jedoch heute brandschutztechnische Lösungen, denen man nicht ansieht, dass diese beispielsweise eine Feuerwiderstandsdauer von 90 Minuten haben und trotzdem ein schönes Bild ergeben.

In der Funktionalität sind ebenfalls kaum Grenzen gesetzt. So können in Industriehallen Produktionsbereiche über mehrere Brandabschnitte verlaufen. Die Abschottung im Brandfall erfolgt dann z.B. über Brandschutztore.

Damit Personen im Brandfall das Gebäude zügig verlassen können, Brandfallsteuerungen Notfall eingeleitet werden und die Feuerwehr eine Lokalisierung des Brandes schnellstmöglich durchführen kann, verwendet man Brandmeldeanlagen.

Diese müssen auf das Gebäude und dessen Nutzung abgestimmt sein, da es schnell zu so genannten Fehl- oder Scheinalarmen kommt. Diese stören nicht nur die Sensibilität für einen Feueralarm, sondern kosten auch noch Geld für Arbeitsausfälle, Produktionsunterbrechung und kostenpflichtige Fehleinsätze der Feuerwehr.

Durch eine gute Brandmeldeanlage kann weiterhin die Versicherungsprämie gesenkt werden, was die Kosten einer solchen Anlage natürlich wieder teil amortisiert.

In größeren Gebäuden mit öffentlichem Publikumsverkehr kann ein dynamisches Fluchtwegleitsystem eingesetzt werden um je nach Ort einer Brandentstehung den im Gebäude anwesenden Personen den kürzesten Weg aus dem Gebäude anzuzeigen.

Entstehungsbrände können z.B. über automatische Löschanlagen (Sprinkleranlagen oder CO2-Löschanlagen) vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht oder zumindest bis dahin in der Ausbreitung gehindert werden. Manuelle Löschanlagen ermöglichen es Ersthelfern Entstehungsbrände zu löschen oder gewährleisten der Feuerwehr ein schnelleres Vorgehen zum Brandort.

Unsere Leistungen im Bereich der brandschutztechnischen Lösungen

  • Erarbeiten brandschutztechnischer Detaillösungen
  • Ausführungsplanung brandschutztechnisch relevanter Bauteile und Anlagen
  • Planung von automatischen und manuellen Löschanlagen
  • Planung von Entrauchungsanlagen
  • Planung von Brandmelde- und ELA-Anlagen
  • Planung von Sicherheitsbeleuchtungsanlagen
  • Planung von Blitzschutzanlagen
  • Erstellen von Ausschreibungsunterlagen für brandschutztechnisch relevante Bauteile und Anlagen

Projekte

Schauen Sie sich eine Auswahl erfolgreicher Projekte an. Mehr aktuelle und abgeschlossene Projekte finden Sie auf unserer Projektseite.

Bei Rückfragen freuen wir uns über Ihre Rückmeldung.

Haben Sie Fragen zum Brandschutz?