Klimatechnik

Temperatur, Luftfeuchte und Luftqualität (CO2-Gehalt) in einem Gebäude optimal gestalten.

Je größer ein Gebäude, desto wichtiger ist eine optimal ausgerichtete Klimatechnik.

Die Vorteile einer bestmöglich ausgerichteten Klimatechnik liegen klar auf der Hand: So wurden in den USA Tests durchgeführt, die nachgewiesen haben, dass die Beschäftigten in klimatisierten Räumen bis zu 30% leistungsfähiger und belastbarer waren als ihre Kollegen in nicht klimatisierten Räumen des gleichen Gebäudes.

Wichtig ist jedoch störende Begleiterscheinungen zu vermeiden und eine optimale thermische Behaglichkeit innerhalb der Aufenthaltszonen zu gewährleisten. Dies kann z.B. durch moderne Quellluftauslässe oder Roundflow-Deckengeräte geschehen.

Wir als Ingenieurbüro prüfen darüber hinaus auch noch andere Möglichkeiten, ein Gebäude zu klimatisieren; etwa durch Kühldecken oder Bauteilaktivierung. Die Lüftungsanlage bleibt dann zwar weiterhin wegen des notwendigen Luftwechsels bestehen, es werden jedoch wesentlich geringere Untertemperaturen notwendig. Dadurch entfallen die unangenehmen Zugerscheinungen.

Weiterhin versuchen wir den Energieverbrauch der Klimaanlage möglichst gering zu halten. Dazu stimmen wir die Klimaanlage mit der übrigen Gebäudeausrüstung ab und prüfen, ob eventuell günstigere Kältequellen wie Grundwasser und Luft von außen genutzt werden können. Ebenso kann es sinnvoll sein die beim Klimatisieren anfallende Abwärme innerhalb des Gebäudes anderweitig wieder einzusetzen.

Unsere Leistungen im Bereich der Klimatechnik

  • Thermische Behaglichkeit innerhalb der Aufenthaltszonen
  • Reduzierung des Energieverbrauchs

Projekte

Schauen Sie sich eine Auswahl erfolgreicher Projekte an. Mehr aktuelle und abgeschlossene Projekte finden Sie auf unserer Projektseite.

Bei Rückfragen freuen wir uns über Ihre Rückmeldung.

Haben Sie Fragen zur Planung Ihrer Klimatechnik?